• Bild 1 ,xpkillers cnc-Fräse MF1040
    xpkiller.de

  • Bild 2 ,xpkillers cnc-Fräse MF1040
    Das ist die Z-Achse der cnc-Fräse noch in der Bauphase

  • Bild 3 ,xpkillers cnc-Fräse MF1040
    Das ist die eigenbau Lagerung und Spindelmutter

  • Bild 4 ,xpkillers cnc-Fräse MF1040
    Das ist die Steuerung mit Linux CNC und Gmoccapy der cnc-Fräse ;-)

3dDrucker-Rahmen und Druckteile

Das ist der aktuelle Stand, so sieht der xpcube aus und ist ein richtiges Arbeitstier. Mit dem SKR 1.1 mit 32 Bit und Marlin 2.0 ist das Teil recht flott. Die Druckfläche beträgt 300x300x160 und gedruckt wird bei mir nur auf Spiegel, damit bin ich am besten zufrieden, solange das Bett noch warm ist hält das Druckteil bombig u d wenn es abgekühlt ist kann man es einfach wegnehmen. Gedruckt habe ich das ganze mit PLA

Die Teile dazu habe ich alle mit dem kleinen CTC Bizer gedruckt, auch hiermit wird auf Spiegel gedruckt
Die Druckteile habe ich alle mit FreeCad erstellt.

Das sind die EckenTeile, dazu braucht man für eine Eckverbindung jeweils zwei Stück, oben und unten
Ecken_stl (248 Downloads)
Das sind die T-Stücke , damit habe ich die Senkrechten Stützen gesetzt
T-Stuecke (240 Downloads)
Z-Motor und Z-Lager Halter für rechts und links

Z_Motor und Lagerhalter (250 Downloads)
So sieht dann der fertige Rahmen mit normalen Baumarkt Profilen (20x20x1,5) aus. es brauch nichts bebohrt werden, die Profile werden einfach mit den Druckteilen zusammen gepresst
So sieht das in echt aus

1